Direkt zum Inhalt

Rinderstall Gummimatten

Wingflex

  • Innovatives Flügelprofil schafft höchste Weichheit: passt sich der Körperform optimal an
  • formstabil und dauerhaft weich
  • angenehme und hautfreundliche Elastik-Oberfläche
  • integriertes Gefälle im hinteren Bereich fördert das Abtrocknen der Oberfläche
  • Fase am hinteren Rand: schont die Gelenke, keine Stolperkante
  • Stärke 60mm

Breiten 110/115/120/125/130cm

Länge 183cm

KKM

  • das hochverschleißfeste Wabenprofil und die unterschiedlichen Weichheitszonen
  • schaffen exzellenten Liegekomfort
  • formstabil und dauerhaft weich
  • angenehme und hautfreundliche Elastik-Oberfläche
  • integriertes Gefälle im hinteren Bereich fördert das Abtrocknen der Oberfläche
  • Dichtlippen im hinteren Bereich der Matte verringern die Verschmutzung der Unterseite
  • Stärke 30mm

Einzelmatte

Breiten 110/115/120/125/130cm

Längen: 170/183/200cm

Puzzlematte

Breiten 110/120/125cm

Längen 170/183/200cm

Longline Matte

  • einzigartiges Bahnen-System mit den bewährten Eigenschaften der KKM-Einzelmatte
  • Verlegung unabhängig von Trennbügeleinteilung
  • Befestigung nur am vorderen Rand - schnelle Montage
  • Breiten 170, 183 und 200cm
  • Bahnenlänge von 2,5 bis 50m in 10cm Schritten

Maxibox

  • löst die Probleme der klassischen Tiefbox (nasse, stark verschmutzte und harte Liegefläche, harte Bugbegrenzung)
  • dauerhafte Weichheit durch anschmiegsames und hochverschleißfestes Luftpolsterprofil
  • integriertes Gefälle im hinteren Bereich sowie Drainagerillen und Drainageöffnungen ermöglichen das Absickern von Flüssigkeiten
  • intelligente Oberflächenprofilierung hält Einstreu besonders gut, ist trittsicher beim Aufstehen und Abliegen
  • Gummimprofil hinten minimiert Einstreuverlust und ist elastisch und ergonomisch angeschrägt (komfortables Abliegen und liegen)
  • Gummi-Bugschwelle vorne ergänzt die Steuerungseinrichtung der Liegebox und erlaubt bequemes Wechseln der Liegeposition
  • Längsprofil vermindert Verrutschen der Einstreu
  • empfohlene Einstreuschicht: 3-5 cm
  • Stärke 30mm

maxiLONGLINE:

Länge 2,5 - 50 m in 10 cm-Schritten

Breite 180 cm (Sondermaße auf Anfrage)

maxiSTEP (hinten):

Länge × Breite × Höhe: 175 cm × 12 cm × 12,5 cm

maxiBOARD (vorne):

Länge × Breite × Höhe: 175 cm × 13 cm × 11 cm

maxiPROFIL XL (Längsprofil)

Länge x Breite × Höhe: 173 x 13 cm × 8 cm

Wela

  • stabiles Lamellenprofil schafft dauerhaft hohe Weichheit und Haltbarkeit → passt sich der Körperform an
  • bewährte Hammerschlagoberfläche
  • integriertes Gefälle im hinteren Bereich fördert das Abtrocknen der Oberfläche
  • spezielle Profile für den "sauberen" Abschluss an den seitlichen Rändern der Liegeboxenreihe reduzieren Schmutzeintritt
  • vorgefertigte Befestigungslöcher erleichtern Montage – Befestigung ist versenkt
  • Unterseitenkonstruktion erlaubt kein Einschneiden oder Ausschneiden von Aussparungen (z.B. für Säulen o.ä.) → nur für freitragende Bügel geeignet
  • Stärke 50mm

Länge: 2,5 - 25m (in 10cm-Schritten)

Breite: 165/170/183cm 

Tarsa

  • ideale und dauerhafte Weichheit für jeden Belastungszustand
  • der weiche Liegebereich innerhalb der Mattenränder unterstützt die richtige Positionierung der Kuh
  • bewährter 3-schichtiger Aufbau im vorderen Bereich
  • speziell gestaltete Tarsalzone im hinteren Mattendrittel:
    • anschmiegsame Luftpolster-Struktur aus elastischen Kugelsegmenten an der Oberseite
    • zusätzlich dämpfendes Lamellenprofil an der Unterseite
  • empfindliche Sprunggelenke werden druckentlastend abgelegt
  • bessere Belüftung der Hautpartien sorgt für trockeneres Fell
  • auch kleine Einstreumengen werden gut gehalten
  • verbesserte Trittsicherheit v.a. beim Aufstehen und Verlassen der Liegebox
  • integriertes Gefälle im hinteren Bereich fördert das Abtrocknen der Oberfläche
  • Deutliche Einstreuersparnis im Vergleich zu Tiefboxen (Angemessenes Einstreuen zur Feuchtigkeitsbindung ist jedoch notwendig und erhöht das Tierwohl)
  • Stärke 60mm

Länge: 183cm

Breite: 120/125/130cm

Ergoboard

  • elastisch, komfortabel und formstabil
  • natürliche Liegeposition mit ausgestecktem Vorderbein möglich
  • erlaubt bequemes Wechseln der Liegepositionen
  • erleichtert die Positionierung der Kuh
  • ergänzt ideal die Steuerungseinrichtungen der Liegebox
  • schont Karpalgelenke beim Aufstehen
  • einfache Montage unabhängig von der Trennbügeleinteilung
  • Kombination mit verschiedenen Liegematten-Systemen möglich
  • auch Nachrüsten einfach möglich

Maxiboard

  • tiergerecht, elastisch und robust
  • ergänzt ideal die Steuerungseinrichtungen der Liegebox
  • erleichtert die Einnahme unterschiedlicher, natürlicher Liegepositionen
  • einfaches Nachstreuen aus dem Kopfraum
  • mit verschiedenen Liegematten-Systemen kombinierbar
  • ideal für 3 cm starke Matten: Matte und maxiBOARD werden gleichzeitig befestigt
  • einfaches Nachrüsten möglich
  • passend für jede Liegeboxenbreite

KIM

  • das anschmiegsame, hochverschleißfeste Luftpolsterprofil schafft dauerhaft angenehmen Liegekomfort
  • bewährte Hammerschlag-Oberfläche
  • integriertes Gefälle im hinteren Bereich fördert das Abtrocknen der Oberfläche
  • Fase am hinteren Rand: schont Gelenke, keine Stolperkante
  • Dichtlippen im hinteren Bereich der Unterseite verringern Schmutzeintritt
  • Stärke 30mm

Einzelmatte

110/115/120/125 × 170 cm bzw. 110/115/120/125/130 × 183 cm

Puzzlematte

110/120 × 170 cm bzw. 110/120/125 × 183 cm

Longline Matte

  • Verlegung unabhängig von Trennbügeleinteilung
  • Befestigung nur am vorderen Rand - schnelle Montage
  • Breiten 160, 170, 180cm
  • Bahnenlänge von 2,5 bis 50m in 10cm Schritten

Calma

  • angenehme und dauerhafte Weichheit durch luftpolsterartiges Unterseitenprofil, auch im Bereich der Puzzleverbindung
  • bewährte Hammerschlag-Oberfläche
  • Puzzle-Verbindung schafft praktisch fugenlose Flächen
  • Schmutzsperren verringern den Eintritt von Verunreinigungen unter die Matte
  • Fase am hinteren Rand: schont Gelenke, keine Stolperkante
  • Stärke: 30 mm

Längen 140, 150, 160, 170 und 180cm

Breite 115cm

Kura P

Klauenfreundliche und Rutschfeste Auflage für planbefestigte Flächen mit Schieber- oder mobiler Entmistung
 

  • passende Weichheit für die Lauffläche
  • solide und dicke Matte sorgt für nachhaltige Lage- und Formstabilität
  • verbessert Rutschsicherheit
  • im Neubau und zur Sanierung glatter oder klauenschädigender Böden
  • gut zu handhabende Einzelmatten einfach zu montieren
  • extra stabiles, spezielles Befestigungssystem
  • fördert die Klauengesundheit und damit die Leistung
  • Puzzle kompensiert natürliche Wärmedehnung, praktisch fugenlose Flächen
  • Schieberentmistung und Befahren möglich
  • Unterseitenprofil: Noppen (5 mm)
  • Stärke: 24 mm

Breite von 96 bis 500cm in 2 cm Schritten erhältlich

Länge 125 cm

Pedi Kura P

Ergänzt den weichen KURA Boden um gezielte Abriebzonen mit idealer Weichheit und hoher Rutschsicherheit

  • als Baukasten-System mit den bewährten KURA-Produkten kombinierbar
  • unterstützt natürliches Gleichgewicht zwischen Hornbildung und -abrieb
  • leistet Beitrag zur korrekten Klauenform
  • Abrieb ist regulierbar
  • kann einfach nachgerüstet werden
  • Schieberentmistung, Befahren und Einsatz von Spaltenroboter möglich

Schleifmittel Korund:

  • das zweithärteste Mineral nach dem Diamant
  • beständig gegen Säuren und Basen: beste Voraussetzung für den Einsatz in Gülle
  • patentierte Technologie, seit vielen Jahren in der KRAIBURG-Gruppe bewährt

Auslegung:

  • 80 % der Lauffläche wird mit dem bewährten weichen KRAIBURG KURA belegt
  • 20 % der Lauffläche wird mit pediKURA® ausgestattet
    > konzentrierter Anteil Schleifmittel in der Oberfläche
    (Verlegung vorwiegend auf stark frequentierten Bereichen wie Quergänge, Tränkebecken oder Viehputzbürste, Melkstandeingang bzw. -ausgang, ...)

Abmessungen wie Kura P

 

Hinweis zur Klauenpflege:

profiKURA erhält die Klauenform, ersetzt aber nicht die Klauenpflege!

Regelmäßige fachkundige Klauenpflege muss grundsätzlich weiterhin erfolgen, aber im Sinne einer Pflege und weniger als Stellungskorrektur oder aufwändige Behandlung.

Wir empfehlen, 4 bis 6 Wochen vor dem Einbau von profiKURA die Klauen funktionell zu schneiden.

Wichtig: profiKURA nicht gleichzeitig mit der Klauenpflege installieren, weil die Klaue sich erst an den Abrieb gewöhnen muss.

Profi Kura P

Tiergerechte Weichheit, verbesserter Grip und optimierter Klauenabrieb auf allen Laufflächen im Stall:

  • optiGrip-Oberfläche mit eingearbeitetem Schleifmittel Korund und sternförmiger Profilierung 
    → hohe Rutschsicherheit 
    → unterstützt korrekte Klauenform durch gleichmäßigen Abrieb auf allen Laufflächen im Stall
  • verbesserter Laufkomfort 
    → fördert Klauengesundheit und Mobilität 
    → begünstigt Futteraufnahme und hohe Leistung
  • nachhaltig lage- und formstabil
  • Puzzle kompensiert natürliche Wärmedehnung, praktisch fugenlose Flächen
  • der Puzzlebereich parallel zu den Räumklappen ist besonders verstärkt, sodass der Schieber sicher darüber gleitet
  • einfache und schnelle Montage der Einzelmatten
  • im Neubau und zur Sanierung geeignet
  • Schieberentmistung und Befahren möglich

Schleifmittel Korund:

  • das zweithärteste Mineral nach dem Diamant
  • beständig gegen Säuren und Basen: beste Voraussetzung für den Einsatz in Gülle
  • patentierte Technologie, seit vielen Jahren in der KRAIBURG-Gruppe bewährt

Auslegung:

Den vollen Nutzen durch das Produkt (Rutschsicherheit + optimierter Klauenabrieb) erreichen Sie bei kompletter Belegung aller Laufflächen im Stall 

 

Breite von 96 bis 500cm in 2 cm Schritten erhältlich

Länge 125 cm

 

Hinweis zur Klauenpflege:

profiKURA erhält die Klauenform, ersetzt aber nicht die Klauenpflege!

Regelmäßige fachkundige Klauenpflege muss grundsätzlich weiterhin erfolgen, aber im Sinne einer Pflege und weniger als Stellungskorrektur oder aufwändige Behandlung.

Wir empfehlen, 4 bis 6 Wochen vor dem Einbau von profiKURA die Klauen funktionell zu schneiden.

Wichtig: profiKURA nicht gleichzeitig mit der Klauenpflege installieren, weil die Klaue sich erst an den Abrieb gewöhnen muss.

Kura S

Klauenfreundliche und rutschfeste Gummiauflage für Laufgänge in Liegeboxenställen

  • individuell maßgefertigt, für jede Spaltengeometrie geeignet
  • Lagestabilität und lange Haltbarkeit durch großflächige Matten über mehrere Spaltenelemente
  • fördert Tiergesundheit, Leistung und Langlebigkeit
  • verbessert die Rutschsicherheit
  • im Neubau und zur Sanierung geeignet
  • gut zu handhabende Einzelmatten einfach zu montieren
  • Schieberentmistung, Befahren und Einsatz von Spaltenroboter möglich
  • Stärke 24mm

Voraussetzungen für Spaltenböden:

  • Schlitzbreite: ab 24 mm
    (Jungvieh/Kälber in Buchtenhaltung: Zur zufriedenstellenden Sauberkeit der Tiere sind Schlitzbreiten ab 30 mm empfehlenswert.)
  • Auftrittsbreite im Betonelement: ab 80 mm 

Achtung: auch für Jungvieh bis 250 kg Tiergewicht (bzw. bis 350 kg, wenn die Tiere die gesamte Aufzuchtperiode in derselben Bucht gehalten werden) in Vollspalten- und Zweiflächenbuchten geeignet

Pedi Kura S

Ergänzt den weichen KURA Boden um gezielte Abriebzonen mit idealer Weichheit und hoher Rutschsicherheit

  • als Baukasten-System mit den bewährten KURA-Produkten kombinierbar
  • unterstützt natürliches Gleichgewicht zwischen Hornbildung und -abrieb
  • leistet Beitrag zur korrekten Klauenform
  • Abrieb ist regulierbar
  • kann einfach nachgerüstet werden
  • Schieberentmistung, Befahren und Einsatz von Spaltenroboter möglich

Schleifmittel Korund:

  • das zweithärteste Mineral nach dem Diamant
  • beständig gegen Säuren und Basen: beste Voraussetzung für den Einsatz in Gülle
  • patentierte Technologie, seit vielen Jahren in der KRAIBURG-Gruppe bewährt

Auslegung:

  • 80 % der Lauffläche wird mit dem bewährten weichen KRAIBURG KURA belegt
  • 20 % der Lauffläche wird mit pediKURA® ausgestattet
    > konzentrierter Anteil Schleifmittel in der Oberfläche
    (Verlegung vorwiegend auf stark frequentierten Bereichen wie Quergänge, Tränkebecken oder Viehputzbürste, Melkstandeingang bzw. -ausgang, ...)

Abmessungen wie Kura S

 

Hinweis zur Klauenpflege:

profiKURA erhält die Klauenform, ersetzt aber nicht die Klauenpflege!

Regelmäßige fachkundige Klauenpflege muss grundsätzlich weiterhin erfolgen, aber im Sinne einer Pflege und weniger als Stellungskorrektur oder aufwändige Behandlung.

Wir empfehlen, 4 bis 6 Wochen vor dem Einbau von profiKURA die Klauen funktionell zu schneiden.

Wichtig: profiKURA nicht gleichzeitig mit der Klauenpflege installieren, weil die Klaue sich erst an den Abrieb gewöhnen muss.

Profi Kura S

Tiergerechte Weichheit, verbesserter Grip und optimierter Klauenabrieb auf allen Laufflächen im Stall:

  • optiGrip-Oberfläche mit eingearbeitetem Schleifmittel Korund und sternförmiger Profilierung 
    → hohe Rutschsicherheit 
    → unterstützt korrekte Klauenform durch gleichmäßigen Abrieb auf allen Laufflächen im Stall

  • verbesserter Laufkomfort 

  • → fördert Klauengesundheit und Mobilität 
    → begünstigt Futteraufnahme und hohe Leistung

  • individuell maßgefertigt, für jede Spaltengeometrie geeignet
  • Lagestabilität und lange Haltbarkeit durch großflächige Matten über mehrere Spaltenelemente

  • im Neubau und zur Sanierung geeignet

  • gut zu handhabende Einzelmatten einfach zu montieren

  • Schieberentmistung, Befahren und Einsatz von Spaltenroboter möglich

  • Stärke: 24 mm

Schleifmittel Korund:

  • das zweithärteste Mineral nach dem Diamant

  • beständig gegen Säuren und Basen: beste Voraussetzung für den Einsatz in Gülle

  • patentierte Technologie, seit vielen Jahren in der KRAIBURG-Gruppe bewährt

Auslegung:

Den vollen Nutzen durch das Produkt (Rutschsicherheit + optimierter Klauenabrieb) erreichen Sie bei kompletter Belegung aller Laufflächen im Stall 

Voraussetzungen für Spaltenböden:

  • Schlitzbreite: ab 24 mm
    (Jungvieh/Kälber in Buchtenhaltung: Zur zufriedenstellenden Sauberkeit der Tiere sind Schlitzbreiten ab 30 mm empfehlenswert.)
  • Auftrittsbreite im Betonelement: ab 80 mm 

Hinweis zur Klauenpflege:

profiKURA erhält die Klauenform, ersetzt aber nicht die Klauenpflege!

Regelmäßige fachkundige Klauenpflege muss grundsätzlich weiterhin erfolgen, aber im Sinne einer Pflege und weniger als Stellungskorrektur oder aufwändige Behandlung.

Wir empfehlen, 4 bis 6 Wochen vor dem Einbau von profiKURA die Klauen funktionell zu schneiden.

Wichtig: profiKURA nicht gleichzeitig mit der Klauenpflege installieren, weil die Klaue sich erst an den Abrieb gewöhnen muss

    Kura SB

    Weiterentwicklung der bewährten Kura S Matte

    • gewölbte (bombierte) Oberfläche mit ca. 5 % Gefälle zum Schlitz

      • begünstigt das Ablaufen von Flüssigkeiten und trocknet schneller ab

      • erhöht die Sauberkeit

      • reduziert die Ammoniakbelastung

    • noch bessere Trittsicherheit

      • vermindert das Risiko von Verletzungen und Tierverlusten

    • erhöhter Liegekomfort und bessere Wärmedämmung

      • fördert die Gewichtszunahme

    • hohe Lagestabilität und lange Haltbarkeit

    • leicht zu reinigen und desinfizieren

    • einfache Montage

    • im Neubau und zur Sanierung geeignet

    • Stärke 28mm

    Voraussetzungen für Spaltenböden:

    • Schlitzbreite: ab 24 mm
      (Jungvieh/Kälber in Buchtenhaltung: Zur zufriedenstellenden Sauberkeit der Tiere sind Schlitzbreiten ab 30 mm empfehlenswert.)

    • Auftrittsbreite im Betonelement: ab 80 mm 

    Achtung: auch für Jungvieh bis 250 kg Tiergewicht (bzw. bis 350 kg, wenn die Tiere die gesamte Aufzuchtperiode in derselben Bucht gehalten werden) in Vollspalten- und Zweiflächenbuchten geeignet

    Lospa swiss

    Klauenfreundliche und rutschfeste Gummiauflage speziell für Spaltenböden in der Rindermast bzw. weiblichen Nachzucht

    • für jede Spaltenbodengeometrie
    • erhöhter Liegekomfort
    • bessere Wärmeisolation
    • verbesserte Rutschfestigkeit
    • vermindert das Risiko von Verletzungen und Abgängen
    • verstärkte Oberfläche für hohe Beanspruchung
    • in der Mast: fördert die Gewichtszunahme bzw. reduziert die Mastdauer
    • Stärke: 20 mm 

    Voraussetzungen für Spaltenböden:

    • Schlitzbreite: ab 30 mm
    • Zur zufriedenstellenden Sauberkeit der Tiere sind Auftrittsbreiten bis 140 mm empfehlenswert.

    Achtung: Für Jungvieh bis 250 kg Tiergewicht (bzw. bis 350 kg, wenn die Tiere die gesamte Aufzuchtperiode in derselben Bucht gehalten werden) kann auch Kura S verwendet werden

    Lospa SB

    Weiterentwicklung der bewährten Lospa Swiss Matte

    • gewölbte (bombierte) Oberfläche mit ca. 5 % Gefälle zum Schlitz

      • begünstigt das Ablaufen von Flüssigkeiten und trocknet schneller ab

      • erhöht die Sauberkeit

      • reduziert die Ammoniakbelastung

    • noch bessere Trittsicherheit

      • vermindert das Risiko von Verletzungen und Tierverlusten

    • erhöhter Liegekomfort und bessere Wärmedämmung

    • in der Mast: fördert die Gewichtszunahme bzw. reduziert die Mastdauer

    • hohe Lagestabilität und lange Haltbarkeit

    • optimierte Befestigung speziell für hohe Belastungen

    • leicht zu reinigen und desinfizieren

    • einfache Montage

    • im Neubau und zur Sanierung geeignet

    • Stärke 23mm

    Voraussetzungen für Spaltenböden:

    • Schlitzbreite: ab 30 mm
    • Die Auftritte müssen gleich breit sein

    Achtung: Für Jungvieh bis 250 kg Tiergewicht (bzw. bis 350 kg, wenn die Tiere die gesamte Aufzuchtperiode in derselben Bucht gehalten werden) kann auch Kura S verwendet werden

    Lenta

    • optimale Weichheit durch doppelt aufgebautes Noppenprofil
    • robust, formstabil und langlebig
    • das integrierte Gefälle im hinteren Bereich fördert die Sauberkeit
    • Schmutzsperren verringern den Eintritt von Verunreinigungen unter die Matte
    • Stärke 30mm

    Breite x Länge: 
    100 cm × 150/157/165/175/185 cm 
    110 cm × 150/157/165/175/185/200 cm 
    120/130 cm × 150/157/165/175/185/200/220 cm

    KEN

    • Unterseite mit einfachen Noppen bringt Weichheit
    • robust, formstabil und langlebig
    • bei Bedarf beliebige Längen- bzw. Breitenanpassung
    • Stärke 20mm

    Einzelmatte - Breite x Länge:

    90 cm × 130/140/150/165 cm 
    100 cm × 130/140/150/165/175/185/200/220/350 cm 
    110 cm × 140/150/165/175/185/200/220/350 cm 
    120 cm × 150/165/170/175/180/185/200/220/350 cm 
    130 cm × 150/165/175/185/200/220/350 cm

    Puzzlematte - Breite x Länge:

    105 cm × 140/150/165/175/185 cm  
    115 cm × 140/150/165/175/185/200 cm  
    125 cm × 150/165/175/185/200 cm 

    Siesta

    Für Abkalbebox, Selektionsbereich usw.

    • angenehme Weichheit durch luftpolsterartiges Unterseitenprofil
    • formstabil, langlebig und rutschsicher
    • leicht zu reinigen und desinfizieren
    • sehr einfache und flexible Montage durch 4-seitiges Puzzle
    • Befahren möglich
    • 4-seitig gepuzzelt
    • Stärke 30mm

    115 cm × 170 cm

    Vita

    Für Abkalbebox, Selektionsbereich usw.

    • 3-schichtiger Aufbau (Gummi-Schaumstoff-Gummi) schafft eine ideale und dauerhafte Weichheit für jeden Belastungszustand
    • Weichheit verbessert die Trittsicherheit - auch für das Kalb 
    • wärmedämmend
    • fugenloser Deckbelag: leicht zu reinigen, optimale Hygiene
    • Rahmenprofil umschließt das System
    • Abdeckleiste für „sauberen“ Abschluss zur Wand: verringerter Schmutzeintritt
    • verminderter Einstreubedarf

    bestehend aus:

    VITA LongLine
    Stärke: 15 mm
    Breite × Länge: 262/348/440/525 cm × 250 cm bis 600 cm in 10 cm Schritten

    KRAI-PUR
    Stärke: 25 mm
    Breite × Länge: 120 cm × 155 cm

    VITA Cup
    Stärke: 25 mm
    Breite × Länge: 120 cm × 135 cm

    VITA Top
    Höhe: 5 cm
    Breite × Länge: 5,5 cm × 200 cm

    VITA Border
    Höhe: 6 cm
    Breite × Länge: 7 cm × 240 cm

    Monta

    Für steile Wegstrecken mit Gefälle über 6 %

    • V-förmiges, erhabenes Rippenprofil
      • bietet der Klaue Halt
      • begünstigt das Ablaufen von Flüssigkeiten
    • Quadratprägung zwischen den Rippen unterstützt die Griffigkeit
    • begehbar in beide Richtungen
    • in der Praxis bisher getestet auf Gefälle bis 15 %
    • Stärke 24mm

    Breite 65/130cm

    Länge 200cm

    Lomax

    Zur Bodenstabilisierung

    • gelochte Gummimatte zur tiergerechten Stabilisierung von Naturboden
      → speziell für matschige Böden entwickelt
    • passt sich dem Untergrund an
    • einfache Verlegung ohne Unterbau
    • auch als temporäre Lösung geeignet
      → Matten können leicht ausgebaut und neu verlegt werden
    • witterungs- und UV-beständig
    • Stärke ca. 24mm
    • Lochgröße: ca. 30 mm


    Breite 110cm

    Länge 175cm

    Sonderabmessungen auf Anfrage.

    Ergomilk

    Ergonomische Matte für die Melkgrube

    • angenehm fühlbare Weichheit
    • griffige Diamant-Oberfläche: elastischer und sicherer Stand
    • wärmedämmend
    • einfache Montage
    • leicht zu reinigen und desinfizieren
    • Stärke: 17 mm 

    längsseitig gepuzzelt - Breite × Länge: 

    95 cm × 173/350 cm 

    4-seitig gepuzzelt - Breite × Länge: 

    95 cm × 170 cm