Direkt zum Inhalt

Rinderstall Kälberstall

Fahrbare Kälberbox

  • Freistehende fahrbare Kälberboxen für den individuellen Einsatz
  • massiver Winkelrahmen
  • verschließbarer Schlupf
  • Tränkeeimerhalter und 2 x hochklappbarer Eimerhalter
  • Kunststoffwände und -Boden für leichte Reinigung (geringe Bakterienbelastung)
  • andere Boden und Wandvarianten wählbar
  • Alternativ mit Gummimatte  „Cabomat“

Kälberboxentür

  • Montage an einbetonierte U-Schienen für Holz- oder Kunststofftrennwandfüllung
  • verschließbarer Schlupf
  • Tränkeeimerhalter und hochklappbarer Eimerhalter

 

 

 

Kälberbox Easy Clean

  • Seitenwand aus PEHD, widerstandfähig und leicht zu reinigen
  • alternativ Seitenwände aus Eisen erhältlich
  • Rutschfester, aufklappbarer Spaltenboden in PEHD
  • Einfache Reinigung –kein Hindernis am Boden
  • Aufstellung nebeneinander oder hintereinander möglich

zum Dübeln

  • Fixierung der Kälber nicht am Hals, sondern von hinten
  • 2 flexible Trevirabänder als Begrenzung zum Futtertrog (vermeidet Verletzungen an Hals und Ohren)
  • Halterung für Zapfen- oder Tränkeeimer
  • geeignet für Kälber bis zu einem Alter von ca. 3-4 Monaten

zum Betonieren

  • für Kälber die noch mit Milch gefüttert werden
  • die Trogteilgitter verhindern das gegenseitige Besaugen 
  • rasches Einsperren der Kälber durch Zentraleinsperrhebel

Safety IV

  • verstellbare Befestigungselemente ermöglichen einfache Montage
  • durch patentierte Schwenkerrückstellung größtmögliche Halsweitenöffnung
  • Halsweite stufenlos verstellbar
  • Einzel- und Gruppeneinsperrung, sowie Freilassung
  • Transpondersicherung serienmäßig
  • schwenkbar, auch als Tür verwendbar
  • Modulbauweise für stufenlose Standbreite möglich
  • Kunststoffüberzug an der Führungsgabel auf Wunsch

Nackenriegel

  • Nackenriegel mit 2 Rohren
  • Teleskopierbar in den Längen 2-3m, 3-4m, 4-5m und 5-6m erhältlich
  • Höhe durch umdrehen verstellbar

Schrägfressgitter

  • Beschränkt die Futterverschwendung
  • in den Längen 2, 2,5, 3, 4, und 5m lieferbar

 

Liegebox Kalb

  • Standsäule 2 Zoll mit Rostschutzmuffe
  • Trennbügel freitragend
  • in Breite und Höhe stufenlos verstellbar

Liegebox Pilzbucht Kalb

  • Robuste Ausführung in 2 Zoll
  • Länge 175 cm
  • Nackenrohr 6/4 Zoll
  • Bei kleineren Kälbern wird ein Frontrohr gegen Durchschlupfen nach vorne empfohlen

Liegebox Doro Jungvieh

genauere Infos folgen in Kürze

Liegebox Kondor Jungvieh

genauere Infos folgen in Kürze

Leichte Abtrennung

genauere Infos folgen in Kürze

Kälberschlupf verstellbar

genauere Infos folgen in Kürze

Abtrennung mit senkrechten Sprossen

  • Leicht aufzubauen
  • verstellbare Einschubteile an beiden Enden
  • Längen 3, 4 und 5 m erhältlich, kürzen möglich
  • Höhe 800 mm
  • Stababstand 11cm

Gesunde Kälber sind kein Zufall: Abhärtung der Kälber durch das natürliche Klima und die frische Luft, gefährliche Keimdichte entfällt, dadurch keine Infektionsketten, höhere Gewichtszunahme durch frühzeitige Aufnahme von Grund- und Kraftfutter.

Einzeliglu

  • Optimal für die gesunde Entwicklung der Tiere (natürliches Klima, frische Luft, geringere Keimdichte wie in Ställen)
  • gezielte Versorgung mit Grund- und Kraftfütter möglich
  • robuste und großräumige Ausführung
  • L x B x H: 183 x 125 x 130 cm
  • stabile Umzäunung 2-teilig, L x B: 180 x 125 cm
  • 2 Eimerhalter und 2 Tränkeeimerhalter
  • Heuraufe auf Wunsch

Gruppeniglu

  • für 4-5 Kälber
  • produziert aus glasfaserverstärktem Kunststoff
  • Schiebefenster an der Rückseite
  • Fanggitter zum Fixieren der Kälber
  • Hebeösen zum leichten Transportieren
  • inklusive Tränkeeimerhalter und Troghalter
  • Eimer und Langfuttertröge optional erhältlich

Enthornungsbox Produktbeschreibung

Um ein Kalb enthornen zu können, waren zur die Fixierung und Enthornung bis jetzt immer zwei Arbeitskräfte nötig. Bei unserer neuen Enthornungsbox kann das Kalb so fixiert werden, dass keine Verletzungsgefahr für Mensch und Tier besteht, selbst wenn das Enthornen alleine durchgeführt wird!

Das Kalb wird in die Box hineingetrieben und mit einem Halsband am Kopf fixiert. Anschließend wird ein Rohr am hinteren Ende der Box eingeschoben, um ein Zurückweichen des Tieres zu verhindern.

Die Enthornung kann anschließend ruhig und stressfrei durchgeführt werden.